Bietigheim-Buch Ruhestörung: Nachbarn rufen Polizei

Bietigheim-Bissingen / bz 13.03.2018

Psychisch auffällig verhielt sich eine 40-Jährige am Sonntagabend, als sie in ihrer Wohnung im Bietigheimer Wohngebiet Buch randalierte. Mehrere Anwohner verständigten deshalb gegen 22.40 Uhr die Polizei, da die Frau lauthals schrie und die Ruhe in der Nachbarschaft störte. Da alles gut gemeinte Zureden seitens Nachbarn, Rettungsdienst und Polizei die Situation nicht besserte, verschafften sich die Einsatzkräfte schließlich über den Balkon Zutritt in die Wohnung der 40-Jährigen, die allein zu Hause war, teilt die Polizei mit. Die Wohnungstür hatte sie nicht öffnen wollen. Sie wurde in eine klinische Einrichtung gebracht. Auch die Feuerwehr kam mit zwei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften vor Ort.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel