Unbekannte Randalierer haben auf einem fremden Gartengrundstück in Sersheim gewütet. Dies geht aus dem Bericht der Polizei hervor. Auf dem Grundstück in der Verlängerung des Friedhofwegs hat irgendwer im Lauf der vergangenen Woche eine Grillparty veranstaltet. Die Chaoten verbrannten nicht wie üblich Holzkohle fürs Grillen, sondern die vorhandenen Gartenmöbel, einen Gartenzaun, mehrere Paletten und das vorhandene Brennholz, teilt die Polizei mit. Weiterhin brachen die Täter zwei Gartenhütten auf und rissen eine Dachrinne und eine Vorrichtung mit Kletterpflanzen ab. Das übrige Grundstück verwüsteten sie. Der Gesamtschaden beläuft sich auf gut und gerne 2000 Euro. Info Im Polizeirevier Vaihingen hofft man auf Zeugen. Melden können sie sich unter der Telefonnummer (07042) 94 10.