In lebensbedrohlichem Zustand musste ein 43 Jahre alter Radfahrer in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem er am Donnerstag, gegen 8.40 Uhr in Ludwigsburg gestürzt war. Der Radfahrer befuhr auf einer leichten Gefällstrecke stadtauswärts die Bodelschwinghstraße und fuhr an einer größeren Personengruppe vorbei. Dabei streifte er vermutlich einen der Fußgänger und geriet dadurch ins Schlingern. Anschließend kam der 43-Jährige zu Fall und stürzte in einen angrenzenden Grünstreifen. Der Radfahrer, der zum Unfallzeitpunkt einen Helm trug, wurde bei dem Sturz schwer verletzt.