Diebstahl Mehrere Autos beschädigt

Markgröningen / bz 16.08.2018

Ein unbekannter Dieb machte sich nach Polizeiangaben am frühen Mittwochmorgen in der Rotenackerstraße in Markgröningen an mehreren Autos zu schaffen. Er versuchte mit einem Stein die Fensterscheiben einzuschlagen. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich nach Schätzung der Polizei auf etwa 1700 Euro.

Ein Anwohner bemerkte kurz nach 2 Uhr Lärm. Dabei fielen ihm die beschädigten Autos auf, so dass er die Polizei verständigte. Der Täter hatte beim Versuch eine Autoscheibe mittels eines Mauersteins einzuschlagen, einen Ford und einen Audi beschädigt. Die jeweilige Scheibe wurde zerkratzt und der Rahmen am Audi eingedellt. An einem weiteren Ford brachte der Unbekannte die Scheibe der Fahrertür zu Bruch.

Auch an einem VW gelang es ihm, die Scheibe der Fahrertür einzuwerfen. Dabei beschädigte der Täter zudem das Lenkrad und die Verkleidung der Beifahrertür. Anschließend stahl er ein Mobiltelefon von geringem Wert.

Vermutlich war der Dieb mit einem Fahrrad unterwegs und entfernte sich in Richtung Tammer Straße. Der Polizeiposten Markgröningen hofft auf Zeugen, die  Hinweise zum Täter geben, Telefon (07145) 9 32 70.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel