Ludwigsburg Leichtverletzte und 25.000 Sachschaden

Ludwigsburg / 18.02.2016

Eine 18-Jährige war am Mittwoch gegen 15 Uhr mit ihrem VW auf der Hohenzollernstraße in Richtung Friedrichstraße unterwegs und bog anschließend nach links in die Elmar-Doch-Straße ab. Hierbei übersah sie vermutlich aus Unachtsamkeit einen entgegenkommenden Mercedes und stieß im Kreuzungsbereich mit ihm zusammen, wodurch der 61-jährige Fahrer leicht verletzt wurde. Des Weiteren erlitt die 16-jährige VW-Beifahrerin leichte Verletzungen und musste durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren in der Folge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 25.000 Euro.

Themen in diesem Artikel