Eglosheim Jugendliche brechen in Vereinsheim ein

Ludwigsburg / bz 01.08.2018

Wegen schweren Diebstahls ermittelt die Polizei gegen vier Jugendliche, die in der Nacht zum Montag in ein Vereinsheim in der Seeschlossallee im Ludwigsburger Stadtteil Eglosheim eingebrochen sind. Um in das Gebäude zu gelangen, warfen die Vier - drei 14, 15 und 16-jährige Jungen und ein 17-jähriges Mädchen - ein Fenster des Vereinsheims ein, teilt die Polizei mit. Sie stiegen in das Gebäude ein und stahlen zwei Schreckschusspistolen, passende Knallpatronen, mehrere Flaschen Alkohol und Süßigkeiten. Teile ihrer Beute ließen sie sich beim nahegelegenen Sportplatz schmecken und wechselten dann auf eine Wiese beim Seeschloss Monrepos. Hierbei schossen sie Knallpatronen ab, woraufhin eine Zeugin schließlich die Polizei alarmierte. Alle vier Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen. Ihre Eltern holten sie ab. Der Wert des Diebesguts wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens dürfte sich auf mehrere hundert Euro belaufen, heißt es von Seiten der Polizei.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel