Asperg Glätte: Fiat verursacht Unfall

Asperg / BZ 24.02.2015
Ein Stau von etwa vier Kilometern entstand am Montagmorgen in Fahrtrichtung Stuttgart zwischen den Anschlussstellen Ludwigsburg-Nord und Ludwigsburg-Süd, nachdem sich gegen 9.10 Uhr ein Unfall auf der linken Fahrspur ereignet hatte.

Ein Stau von etwa vier Kilometern entstand am Montagmorgen in Fahrtrichtung Stuttgart zwischen den Anschlussstellen Ludwigsburg-Nord und Ludwigsburg-Süd, nachdem sich gegen 9.10 Uhr ein Unfall auf der linken Fahrspur ereignet hatte. Der 47-jährige Fahrer eines Fiat war mutmaßlich etwas zu schnell für die Witterungsverhältnisse unterwegs und hatte zudem keine Winterreifen aufgezogen. Deshalb fuhr er, so die Polizei, auf einen 48-jährigen VW-Fahrer auf und touchierte des Weiteren einen Transporter auf der mittleren Spur. An den Autos entstand ein Sachschaden über 5500 Euro.