Bietigheim-Bissingen Fußgänger von Linienbus erfasst

SWP 07.09.2015
Ein Mann ist am Samstagfrüh von einem Linienbus erfasst und dabei schwer verletzt worden. Der 42-Jährige benutzte laut Polizei gegen 4.45 Uhr ordnungsgemäß den Fußgängerüberweg, um die Hillerstraße in Bietigheim zu überqueren.

Ein Mann ist am Samstagfrüh von einem Linienbus erfasst und dabei schwer verletzt worden. Der 42-Jährige benutzte laut Polizei gegen 4.45 Uhr ordnungsgemäß den Fußgängerüberweg, um die Hillerstraße in Bietigheim zu überqueren. Ein 40-jähriger Busfahrer, der von der Löchgauer Straße in die Hillerstraße einbog, erfasste mit seinem Omnibus den Mann, der sich bei dem Aufprall schwere Kopfverletzungen zuzog und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Während der Unfallaufnahme blieb die Hillerstraße bis gegen 7.40 Uhr gesperrt. Der Verkehrsunfall wurde durch die Verkehrspolizeidirektion des Polizeipräsidiums Ludwigsburg aufgenommen.