Bietigheim-Bissingen Fünfjährige schwer verletzt

BZ 19.06.2015
Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen sucht Zeugen, die am Dienstag einen Unfall beobachtet haben, der sich gegen 17.30 Uhr in der Holzgartenstraße ereignete.

Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen sucht Zeugen, die am Dienstag einen Unfall beobachtet haben, der sich gegen 17.30 Uhr in der Holzgartenstraße ereignete. Eine Fünfjährige und ihre 59-jährige Oma waren zu Fuß in Richtung der Straße "Am Japangarten" unterwegs und wollten vor der Metterbrücke die Straßenseite wechseln. In diesem Moment fuhr von hinten ein 13-jähriger Radler heran, der das Kind, mutmaßlich aus Unachtsamkeit, mit seinem Vorderrad erfasste, so dass es stürzte und schwer verletzt wurde. Während sich die Oma anschließend um das Mädchen kümmerte, das in die Klinik gebracht werden musste, notierten sich bislang unbekannte Zeugen die Personalien des Jungen. Insbesondere diese Personen bittet die Polizei sich unter (07142) 40 50 zu melden.