Fahndung Frau schreit Einbrecher an

Schwieberdingen / bz 29.08.2018

Nach einem versuchten Diebstahl gingen der Polizei am vergangenen Freitagmittag zwei Tatverdächtige im Alter von 44 und 33 Jahren ins Netz. Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, schlich sich der 44-Jährige in der Asperger Straße in Schwieberdingen durch eine offen stehende Tür in ein Wohnhaus. Dort durchsuchte er die Räumlichkeiten. Beim Verlassen des Gebäudes wurde er von einer Bewohnerin, die sich im Haus befand, überrascht.

Nachdem sie den Unbekannten angeschrien hatte, flüchte er und stieg vor dem Haus in ein silberfarbenes Auto. Sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung war  erfolgreich. Das Fluchtfahrzeug, das von dem 44-Jährigen gelenkt wurde, wurde von einer Zivilstreife auf der Autobahn im Bereich Leonberg entdeckt.

Beide Männer, die aus der Slowakei stammen, wurden daraufhin vorläufig festgenommen und zum Polizeipräsidium Ludwigsburg gebracht. Der 33-Jährige wurde freigelassen, der 44-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingewiesen. Gegen ihn bestand aus einem anderen Bundesland bereits wegen Diebstahls ein Haftbefehl.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel