Mit einem aggressiven 37-Jährigen bekamen es Beamte des Polizeireviers Bietigheim-Bissingen am Mittwoch gegen 18.10 Uhr in der Panoramastraße in Bissingen zu tun. Das teilt das Polizeipräsidium Ludwigsburg mit. Der polizeibekannte Mann hielt sich vor einem Imbiss auf und pöbelte Passanten und Gäste an.

Er beleidigte die Anwesenden und entblößte schließlich auch sein Geschlechtsteil, teilt die Polizei weiter mit. Auf seiner anschließenden Flucht schlug er mit einer Kühlbox, die er bei sich trug, gegen einen Wagen. Glücklicherweise, so der Bericht der Polizei, entstand kein Sachschaden. Die alarmierten Polizisten konnten den 37-Jährigen an der Wohnanschrift einer Bekannten feststellen und nahmen ihn in Gewahrsam. Während der polizeilichen Maßnahmen in der Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers Bietigheim-Bissingen ließ der 37-Jährige erneut seine Hosen herunter und entblößte sich vor den Beamten.

Der Mann muss nun mit einer Anzeige wegen Beleidigung und exhibitionistischen Handlungen sowie einem Strafverfahren rechnen. bz