Bönnigheim Einbrecher im Freibad und in Gaststätte

Bönnigheim / BZ 16.06.2015
Zwei Einbrüche in Bönnigheim vermeldet die Polizei. So drang zwischen Sonntag, 23.30 Uhr, und Montag, 5.50 Uhr, ein bislang unbekannter Täter gewaltsam in den Kassenraum des Mineralfreibads ein und machte sich dort am Tresor zu schaffen.

Zwei Einbrüche in Bönnigheim vermeldet die Polizei. So drang zwischen Sonntag, 23.30 Uhr, und Montag, 5.50 Uhr, ein bislang unbekannter Täter gewaltsam in den Kassenraum des Mineralfreibads ein und machte sich dort am Tresor zu schaffen. Es gelang dem Einbrechen den Safe zu knacken und er konnte so Bargeld in Höhe von mehreren tausend Euro mitnehmen. Der Polizeiposten Bönnigheim, Telefon (07143) 2 24 14, hofft auf Zeugenhinweise.

In der Nacht zum Montag gelangten Unbekannte in das Treppenhaus eines Gebäudes in der Kirchstraße, indem sie zunächst den Hintereingang aufbrachen. Im Gebäude hebelten sie anschließend die Eingangstür zu einer Gaststätte auf, die sich in dem Objekt befindet. Wie die Polizei vermutet, hatten es die Täter auf das Bargeld in den aufgestellten Spielautomaten abgesehen. Diese stemmten die Einbrecher auf und erbeuteten so eine Summe in noch unbekannter Höhe gelangten. Der angerichtete Sachschaden liegt bei rund 600 Euro. Auch hier hofft der Polizeiposten Bönnigheim, Telefon (07143) 2 24 14, auf Hinweise.