Unfallflucht Die Polizei sucht Zeugen

Ludwigsburg / bz 07.12.2017

Nach einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Dienstag, 5. Dezember, gegen 13.50 Uhr in Ludwigsburg ereignete, sucht das Polizeirevier Ludwigsburg, Telefon (07141) 185 353, nach Zeugen. Eine 20 Jahre alte Fiat-Fahrerin war auf der Schlossstraße (B27) in Richtung Stuttgart auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs. Aufgrund eines Baustellenfahrzeugs, das auf dem rechten Fahrstreifen stand, wechselte die junge Frau frühzeitig auf den mittleren Fahrstreifen. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker, der vor dem Fiat auf dem rechten Fahrstreifen fuhr, zog ebenfalls auf die mittlere Spur. Dabei übersah er vermutlich aus Unachtsamkeit die 20-Jährige, die in der Folge auf den linken Fahrstreifen ausweichen musste, um eine Kollision mit dem Unbekannten zu vermeiden. Dabei stieß sie mit einem 37-jährigen Opel-Fahrer zusammen, der die linke Spur befuhr. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden von etwa 1000 Euro zu kümmern, setzte der Unbekannte, der möglicherweise mit einem schwarzen Mercedes unterwegs war, fort.