Ludwigsburg Beim Urinieren setzt es Schläge

Ludwigsburg / BZ 03.01.2014
Wie die Polizei mitteilt, ist am Mittwoch gegen 18.30 Uhr in der Friedrichstraße in Ludwigsburg ein Mann verprügelt worden.

Wie die Polizei mitteilt, ist am Mittwoch gegen 18.30 Uhr in der Friedrichstraße in Ludwigsburg ein Mann verprügelt worden. Wie es in einer Mitteilung heißt, urinierte dort der 49 Jahre alte Mann auf Höhe des Gebäudes Nummer 18 auf den Gehweg, als sich plötzlich ein heller VW mit Ludwigsburger Kennzeichen näherte und anhielt. Der Fahrer stieg aus, schlug dem 49-Jährigen unvermittelt mit der Faust ins Gesicht und beschimpfte ihn. Erst als der 49-Jährige sein Mobiltelefon zückte, flüchtete der Angreifer. Das Polizeirevier Ludwigsburg, Telefonnummer (07141) 18 53 53, sucht Zeugen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel