Ludwigsburg Autounfall verursacht 8500 Euro Sachschaden

Ludwigsburg / bz 13.03.2017

Am Sonntag ereignete sich gegen 15 Uhr ein Unfall in der Bogenstraße. Eine 27 Jahre alte Audi-Fahrerin wollte laut Polizeibericht aus einer Tiefgaragenausfahrt heraus fahren und übersah, vermutlich weil ihre Sicht durch ein ordnungsgemäß parkendes Fahrzeug eingeschränkt war, einen aus Richtung Schützenstraße heran fahrenden 46-jährigen VW-Fahrer. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem der Audi sich um seine eigene Achse drehte und gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Skoda prallte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Skoda schließlich gegen einen davor stehenden Smart geschoben, heißt es weiter. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 8500 Euro.