Brand Auto brennt in Tamm aus

Der ausgebrannte PKW in Tamm.
Der ausgebrannte PKW in Tamm. © Foto: Richard Dannenmann
Tamm / bz 15.02.2018

Ein 27-jähriger Fiat-Fahrer kam am Dienstag in Tamm mit dem Schrecken davon. Als er gegen 19.25 Uhr die Ludwigsburger Straße in Richtung Brächterstraße befuhr, stieg plötzlich Rauch aus dem Motorraum auf, worauf der Mann den Wagen am Fahrbahnrand anhielt. Ein Mercedes, der vor dem Fiat stand, wurde durch die starke Hitzeentwicklung beschädigt. Die Freiwillige Feuerwehr Tamm, die mit drei Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften ausrückte, löschte den Brand im Motorraum. Es entstand laut Polizei ein Gesamtsachschaden von mehreren hundert Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel