Themen in diesem Artikel

VW
Bietigheim-Bissingen / bz

Nach einem Überholmanöver auf der Landesstraße 1107 von Löchgau Richtung Bietigheim-Bissingen sucht das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Telefon (07142) 40 50, Zeugen.

Zunächst befuhren ein 51 Jahre alter Aston Martin-Fahrer und ein gleichaltriger VW-Lenker hintereinander das sogenannte Königsträßle in Löchgau. Anschließend bogen beide nach rechts auf die Landesstraße 1107 ab, worauf der Aston Martin-Fahrer den VW und weitere Fahrzeuge, trotz bestehenden Verbots, überholte. An der Kreuzung der Antonia-Visconti-Straße und der Löchgauer Straße musste der 51-Jährige im Aston Martin dann verkehrsbedingt halten.

Als der VW-Fahrer die Kreuzung erreichte, stieg er laut der Polizeimitteilung aus seinem Fahrzeug aus, ging zu dem Aston Martin und soll dem Fahrer zweimal ins Gesicht geschlagen haben. Anschließend alarmierten beide PKW-Fahrer die Polizei. bz