Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg sucht laut einer Mitteilung Zeugen, die Hinweise zu einem versuchten Raub geben können, der am Sonntag gegen 2.20 Uhr in der Mathildenstraße in Ludwigsburg begangen wurde. Wenige Meter nach der Einfahrt in die Tiefgarage Rathausplatz ging ein 46 Jahre alter Fußgänger auf dem Gehweg in Richtung Schillerplatz. Ein Mann fragte ihn nach einer Zigarette. Als der 46-Jährige ihm eine Zigarette gab, kamvon hinten eine weitere Person, die den Fußgänger würgte und ihm ein Knie in den Rücken drückte. Gleichzeitig durchsuchte der Angreifer die Taschen. Der Täter fand aber nur einen Brief mit persönlichen Dokumenten des Opfers, den er mitnahm. Danach flüchteten die beiden Unbekannten in die Seestraße und weiter in Richtung der Wilhelmstraße. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung mit Polizeihubschrauber blieb ohne Erfolg. Der eine Täter ist über zwei Meter groß und hat dunkle Haare mit rasierten Seiten. Er trug eine schwarze Bomberjacke, eine blaue Jeans und weiße Nike-Schuhe. Über seinen Komplizen ist nichts bekannt.