Alkoholisierter Randalierer

bz

Ein 24-Jähriger randalierte am Mittwoch, 6. März, mehrfach in der Innenstadt. Da er alkoholisiert war und den Anweisungen der Polizei nicht folgte, wurde er schließlich in Gewahrsam genommen. Zunächst war es wohl gegen 17.45 Uhr zwischen dem jungen Mann und einer 40 Jahre alten Frau auf dem Parkdeck Solitude zu einem Streit gekommen. Da der 24-Jährige sehr aggressiv auftrat, wurde er durch die Polizisten der Örtlichkeit verwiesen. Gegen 18.30 Uhr stritten die beiden sich erneut lautstark im Bereich der Solitudestraße und die Beamten wurden erneut gerufen. Da sich der 24-Jährige nicht einsichtig zeigte, mussten sie den bereits erteilten Platzverweis nun mit Zwang durchsetzen. Der Streithahn wehrte sich und wurde beleidigend, worauf sie ihm Handschließen anlegten. Als er auch noch versuchte, einen Polizisten anzugreifen, brachten sie ihn zu Boden und nahmen ihn unter fortwährenden Beschimpfungen mit zum Polizeirevier. Mit richterlicher Anordnung verbrachte er den restlichen Abend in den dortigen Gewahrsamseinrichtungen.