Hessigheim Absturz in den Felsengärten

Hessigheim / BZ 16.06.2015
Schwer verletzt wurde eine 18 Jahre alte Frau am Sonntag in ein Krankenhaus eingeliefert, nachdem sie gegen 16.30 Uhr beim Klettern in den "Felsengärten" etwa 15 Meter in die Tiefe gestürzt war.

Schwer verletzt wurde eine 18 Jahre alte Frau am Sonntag in ein Krankenhaus eingeliefert, nachdem sie gegen 16.30 Uhr beim Klettern in den "Felsengärten" etwa 15 Meter in die Tiefe gestürzt war. Die Polizei vermutet, dass die junge Frau an einer Felskante ausgerutscht ist, als sie sich zum Abseilen bereit machte. Sie fiel mehrere Meter ungebremst die Wand hinunter. Glücklicherweise konnte die sichernde Kameradin den Aufprall der 18-Jährigen noch abbremsen, indem sie das Sicherungsseil straff zog. Die Kletterin wurde von der Bergwacht und der Freiwilligen Feuerwehr geborgen.