Ludwigsburg 64Jähriger von rabiatem Autofahrer ins Gesicht geschlagen

Ludwigsburg / 04.08.2014
Am Sonntag gegen 18 Uhr sprang ein Unbekannter an einer Ampel an der Autobahnausfahrt Ludwigsurg Nord aus seinem Auto, riss die Fahrertüre eines neben ihm stehenden Pkw auf und schlug dem Autofahrer mehrfach ins Gesicht. Die Polizei sucht Zeugen.
Am Sonntag gegen 18 Uhr sprang ein Unbekannter an einer Ampel an der Autobahnausfahrt Ludwigsurg Nord aus seinem Auto, riss die Fahrertüre eines neben ihm stehenden Pkw auf und schlug dem darin sitzenden 64jährigen Autofahrer mehrfach ins Gesicht. Vermutlich hatte der 64-Jährige ihn auf der Autobahn ausgebremst. Als seine 59-jährige Beifahrerin die Polizei verständigte entfernte sich der Unbekannte. Er wurde als etwa 35 Jahre alter Mann mit einer Größe von 1,75 Meter beschrieben. Er hat eine schlanke Figur, braune Haare und einen Vollbart. Der Mann war mit einem weißen Kastenwagen mit Regensburger Zulassung "R" unterwegs. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, entgegen.