Ludwigsburg 36-Jährige aus Ludwigsburg vermisst

Ludwigsburg / BZ 16.10.2015
Seit Montagabend wird die 36 Jahre alte Nadine Ertugrul aus Ludwigsburg-Eglosheim vermisst. Seitdem fehlt von ihr jede Spur.

Die Ludwigsburgerin Nadine Ertugrul ist seit Montag verschwunden. Wie die Polizei mitteilt, verließ sie gegen 20.30 Uhr das Haus, in dem sie mit ihrer Familie lebt. Sie fuhr nach Aussagen ihrer Familie mit ihrem grauen VW Caddy davon und kehrte nicht mehr zurück. Im Zuge der polizeilichen Fahndung konnte das Auto am Dienstagmorgen aufgefunden werden. Es war in der Eduard-Spranger-Straße direkt neben der S-Bahn-Haltestelle Favoritepark ordnungsgemäß verschlossen abgestellt. Weder im noch am Fahrzeug fanden sich Spuren, die auf eine Gewalteinwirkung schließen lassen. Das Mobiltelefon der Vermissten wurde letztmals am Montag gegen 21.30 Uhr in diesem Bereich geortet. Die Suchmaßnahmen, in die am Dienstag und Donnerstag auch ein Polizeihubschrauber eingebunden war, führten nicht zum Erfolg.

Die Vermisste ist etwa 1,70 Meter groß und schlank. Sie hat blonde lange Haare und blaue Augen. Ihre linke Augenbraue weist eine Piercingnarbe auf. Sie trug eine schwarze Sporthose, eine schwarze Sportjacke und ein gelbes T-Shirt.

Das Kriminalkommissariat Ludwigsburg sucht Zeugen, die Hinweise zum Verbleib von Nadine Ertugrul geben können und bittet sie, sich unter Telefon (07141) 1 89 zu melden. Wer hat Nadine Ertugrul nach Montag, 20.30 Uhr, gesehen? Wer hat im Zusammenhang mit dem grauen VW Caddy Beobachtungen gemacht?

Themen in diesem Artikel