Am Montagnachmittag kam es auf der A8 bei Augsburg, zwischen den Anschlussstellen Dasing und Friedberg, zu Stauungen und stockendem Verkehr in Fahrtrichtung Stuttgart. Ein Lkw hatte Feuer gefangen, wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt. Nach Angaben der Beamten handelte es sich um einen Kies-Lastwagen.

Stau A8 Richtung Stuttgart zwischen Dasing und Friedberg

Die Feuerwehr konnte den Brand mittlerweile löschen. Verletzt wurde nach jetzigem Stand niemand. Der Verkehr hat sich infolge der Löschungsarbeiten gestaut. Wie die Polizei Schwaben-Nord auf Nachfrage mitteilt, sind zwei der drei Fahrtspuren noch gesperrt. Der Verkehr Richtung Stuttgart läuft derzeit noch einspurig aufgrund der Bergungsarbeiten des Lastwagens.
Auch die Umleitungsstrecken im Raum Augsburg, Friedberg und Dasen waren nach Informationen der Augsburger Allgemeinen teilweise verstopft.

Lkw-Brand auf der A8 bei Augsburg: Das ist die Ursache

Etwa auf Höhe der Autobahnbrücke der Ortsverbindungsstraße zwischen Derching und Wulfertshausen ereignete sich der Brand. Nach Angaben der Augsburger Allgemeinen war ein technischer Defekt die Ursache. Der Schaden wird auf eine sechsstellige Summe geschätzt.

Keine Rettungsgasse gebildet: Bergungs- und Reinigungsarbeiten verzögerten sich

Da aus dem Lkw mehrere hundert Liter Diesel ausliefen, musste die Fahrbahn gereinigt werden. Wie die Polizei mitteilte kam es dabei zu weiteren Verzögerungen, weil die Verkehrsteilnehmer keine Rettungsgasse gebildet hatten. Um 16 Uhr waren die Bergungs- und Aufräumarbeiten noch immer nicht abgeschlossen.