Altenstadt 28-Jährige begeht Fahrerflucht nach Zusammenstoß

Die Autos stießen in einer Rechtskurve zusammen.
Die Autos stießen in einer Rechtskurve zusammen. © Foto: Eky Eibner/dpa
Altenstadt / swp 11.01.2019
Wegen zu hoher Geschwindigkeit sind zwei Fahrzeuge in der Schillerstraße zusammengestoßen. Die 28-Jährige Verursacherin fuhr weg.

Am Donnerstagmorgen ist eine 28-Jährige mit ihrem Pkw auf der Schillerstraße in Altenstadt mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengestoßen. Das meldet die Polizei Illertissen.

Die 28-Jährige war wegen unangepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Die Verursacherin beging Fahrerflucht. Die 19-jährige Fahrerin des anderen Fahrzeugs verständigte die Polizei.

Während der Unfallaufnahme kam der Ehemann der 28-Jährigen hinzu und benannte seine Gattin als Unfallverursacherin. Deren Verbleib gab er jedoch nicht preis. Somit konnte keine polizeiliche Überprüfung der 28-Jährigen erfolgen. Sie erhält eine Strafanzeige wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. Die 19-Jährige wurde bei dem Unfall zudem leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von geschätzten 5000 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel