Bad Wildbad 17-Jähriger verletzt drei Polizisten

Gewalt Verbrechen Straftat
Gewalt Verbrechen Straftat © Foto: Archiv
Bad Wildbad / lsw 13.09.2018

Drei Polizisten sind von einem 17-Jährigen in Bad Wildbad (Kreis Calw) verletzt worden. „Die Beamten können für die kommenden Tage vermutlich nicht arbeiten“, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag. Der 17-Jährige war demnach am Mittwoch in einem fremden Treppenhaus eingeschlafen. Ein Zeuge rief die Polizei. Weil der 17-Jährige unter Alkohol und Drogen stand, konnte er nicht mehr selbst nach Hause gehen - die Beamten fuhren ihn. Der 17-Jährige wurde jedoch aggressiv und sollte daher mit aufs Revier. Auch dagegen wehrte er sich - es kam zu einem Handgemenge. Die Polizisten erlitten der Sprecherin zufolge Prellungen und weitere Verletzungen. Sie schafften es aber, den Jugendlichen aufs Revier zu bringen. Er wird nun wegen Widerstandshandlungen und Körperverletzung angezeigt.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel