Neuhausen ob Eck So war das Southside Festival 2019

ALDI SÜD versorgt mit einer eigenen Festival-Filiale die Besucher des Southside-Festivals.
© Foto: ALDI SÜD
Ein Mann trägt beim Southside Festival auf dem Zeltplatz zwei Müllsäcke mit Bierdosen zur Sammelstelle.
© Foto: Felix Kästle
Der englische Singer-Songwriter James Bay tritt am ersten Tag des Southside Festivals 2018 auf der Bühne auf.
© Foto: Felix Kästle
Der englische Singer-Songwriter James Bay.
© Foto: Felix Kästle
Künstlerin Mavi Phoenix gibt beim Southside Festival ein Konzert.
© Foto: Christoph Schmidt
Sookee gibt beim Southside Festival ein Konzert beim größten deutschen Open-Air-Festivals.
© Foto: Christoph Schmidt
Besucher strömen auf das Southside-Gelände.
© Foto: Christoph Schmidt
Besucher sehen sich auf dem Southside Festival das Konzert der englischen Pop-/Rock- und Pop-Punk-Band "You Me at Six" an.
© Foto: Christoph Schmidt
Jennifer Bender, Sängerin der Berliner Elektropop-Band Grosssstadtgeflüster.
© Foto: Christoph Schmidt
ennifer Bender, Sängerin der Berliner Elektropop-Band "Grosssstadtgeflüster".
© Foto: Christoph Schmidt
Ofenfrisch: Das Pizza-Outfit.
© Foto: Christoph Schmidt
Besucher genießen auf dem Southside Festival das Konzert von OK Kid.
© Foto: Christoph Schmidt
Die australische Rockband "Wolfmother" gibt mit Sänger Andrew Stockdale.
© Foto: Christoph Schmidt
Die englische Band "The Streets" gibt mit Sänger Mike Skinner.
© Foto: Christoph Schmidt
Sänger Mike Skinner beim Southside Festival.
© Foto: Christoph Schmidt
Sänger Mike Skinner verlässt schon Mal die Bühne und steht unter den Fans.
© Foto: Christoph Schmidt
"Christine and the Queens" mit Sängerin Heloise Letissier.
© Foto: Christoph Schmidt
Heloise Letissier von "Christine and the Queens"
© Foto: Christoph Schmidt
"The Cure" gibt mit Sänger Robert Smith.
© Foto: Christoph Schmidt
Sänger Robert Smith von "The Cure".
© Foto: Christoph Schmidt
Zelte stehen auf dem Gelände des Southside Festivals vor einer eigens für das Festival erbauten Aldi Süd Filiale.
© Foto: Christoph Schmidt
Des Festivalbesuchers Lieblingsgetränk: Plattgedrückte Bierdosen liegen auf dem Gelände.
© Foto: Christoph Schmidt
Die deutsche Band «Blond» spielt mit Sängerin Nina Kummer´.
© Foto: Christoph Schmidt
Sicherheit ist beim Festival groß geschrieben: Polizisten gehen über das Gelände.
© Foto: Christoph Schmidt
Die Kehrseite eines Festivals: Müll wird einfach liegengelassen.
© Foto: Christoph Schmidt
Auf dem Weg vom Zeltplatz auf das Gelände.
© Foto: Christoph Schmidt
Sängerin Alice Merton.
© Foto: Christoph Schmidt
Wasserdicht: Fans in Müllsäcken.
© Foto: Christoph Schmidt
Trotz anhaltenden Regens zeigen diese Besucher des Southside Festivals ihre gute Laune.
© Foto: Christoph Schmidt
In Regecapes gekleidet, gehen Fans bei anhaltendem Regen über das Gelände.
© Foto: Christoph Schmidt
Reichlich Müll liegt auf dem Zeltplatz herum.
© Foto: Christoph Schmidt
Sänger Teesy.
© Foto: Christoph Schmidt
Nach reichlich Regenfällen verwandeln sich die Wege auf dem Southside Festival in Matsch.
© Foto: Christoph Schmidt
Axel Bosse.
© Foto: Christoph Schmidt
Neuhausen ob Eck / 24. Juni 2019, 09:03 Uhr
Southside Festival 2019

Letzter Tag: Endspurt im Matsch und Regen

Endspurt beim „Southside Festival“ in Neuhausen ob Eck: Am letzten Veranstaltungstag heute treten noch einmal zahlreiche Bands auf, darunter Mumford&Sons.