Flughafen Neue Start- und Landebahn für den Allgäu Airport

Auf der Start- und Landebahn am Flughafen Memmingen laufen seit Montagabend die Sanierungsarbeiten. Die Bahn wird von 30 auf 45 Meter verbreitert.
© Foto: Moritz Clauß
Auf der Start- und Landebahn am Flughafen Memmingen laufen seit Montagabend die Sanierungsarbeiten. Die Bahn wird von 30 auf 45 Meter verbreitert.
© Foto: Moritz Clauß
Auf der Start- und Landebahn am Flughafen Memmingen laufen seit Montagabend die Sanierungsarbeiten. Die Bahn wird von 30 auf 45 Meter verbreitert.
© Foto: Moritz Clauß
Auf der Start- und Landebahn am Flughafen Memmingen laufen seit Montagabend die Sanierungsarbeiten. Die Bahn wird von 30 auf 45 Meter verbreitert.
© Foto: Moritz Clauß
Auf der Start- und Landebahn am Flughafen Memmingen laufen seit Montagabend die Sanierungsarbeiten. Die Bahn wird von 30 auf 45 Meter verbreitert.
© Foto: Moritz Clauß
Auch am Flughafengebäude finden Bauarbeiten statt.
© Foto: Moritz Clauß
Nichts los an den Schaltern: Der Flughafen ist für zwei Wochen gesperrt.
© Foto: Moritz Clauß
In diesem Zeitraum können in Memmingen keine Flugzeuge landen und starten.
© Foto: Moritz Clauß
Auch die Gepäckbänder stehen still.
© Foto: Moritz Clauß
Auf der Start- und Landebahn am Flughafen Memmingen laufen seit Montagabend die Sanierungsarbeiten. Die Bahn wird von 30 auf 45 Meter verbreitert.
© Foto: Moritz Clauß
Auf der Start- und Landebahn am Flughafen Memmingen laufen seit Montagabend die Sanierungsarbeiten. Die Bahn wird von 30 auf 45 Meter verbreitert.
© Foto: Moritz Clauß
Memmingerberg / 17. September 2019, 15:33 Uhr

Umbauarbeiten am Flughafen Memmingen: Die Startbahn wird in den kommenden zwei Wochen von 30 auf 45 Meter verbreitert. Nachts fräßen die Arbeiter den alten Belag ab, tagsüber tragen sie eine neue Schicht auf.

In der zweiten Woche der Bauarbeiten folgt der 45 Meter breite Feinbelag. Der Flughafen ist bis zum 30. September geschlossen.