Bildergalerie Feuerwehreinsatz: Kran fegt Kamin vom Dach

Bei Bauarbeiten in der Ulmer Zinglerstraße hat ein Kran am Dienstagnachmittag versehentlich einen Schornstein umgerissen. Die Feuerwehr holte den umgekippten Kamin vom Dach, die Straße war stadteinwärts nur noch einspurig befahrbar. Es bildete sich ein langer Rückstau. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.
© Foto: Ralf Zwiebler
Bei Bauarbeiten in der Ulmer Zinglerstraße hat ein Kran am Dienstagnachmittag versehentlich einen Schornstein umgerissen. Die Feuerwehr holte den umgekippten Kamin vom Dach, die Straße war stadteinwärts nur noch einspurig befahrbar. Es bildete sich ein langer Rückstau. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.
© Foto: Ralf Zwiebler
Bei Bauarbeiten in der Ulmer Zinglerstraße hat ein Kran am Dienstagnachmittag versehentlich einen Schornstein umgerissen. Die Feuerwehr holte den umgekippten Kamin vom Dach, die Straße war stadteinwärts nur noch einspurig befahrbar. Es bildete sich ein langer Rückstau. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.
© Foto: Ralf Zwiebler
Bei Bauarbeiten in der Ulmer Zinglerstraße hat ein Kran am Dienstagnachmittag versehentlich einen Schornstein umgerissen. Die Feuerwehr holte den umgekippten Kamin vom Dach, die Straße war stadteinwärts nur noch einspurig befahrbar. Es bildete sich ein langer Rückstau. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.
© Foto: Ralf Zwiebler
Bei Bauarbeiten in der Ulmer Zinglerstraße hat ein Kran am Dienstagnachmittag versehentlich einen Schornstein umgerissen. Die Feuerwehr holte den umgekippten Kamin vom Dach, die Straße war stadteinwärts nur noch einspurig befahrbar. Es bildete sich ein langer Rückstau. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.
© Foto: Ralf Zwiebler
Bei Bauarbeiten in der Ulmer Zinglerstraße hat ein Kran am Dienstagnachmittag versehentlich einen Schornstein umgerissen. Die Feuerwehr holte den umgekippten Kamin vom Dach, die Straße war stadteinwärts nur noch einspurig befahrbar. Es bildete sich ein langer Rückstau. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.
© Foto: Ralf Zwiebler
Bei Bauarbeiten in der Ulmer Zinglerstraße hat ein Kran am Dienstagnachmittag versehentlich einen Schornstein umgerissen. Die Feuerwehr holte den umgekippten Kamin vom Dach, die Straße war stadteinwärts nur noch einspurig befahrbar. Es bildete sich ein langer Rückstau. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.
© Foto: Ralf Zwiebler
Bei Bauarbeiten in der Ulmer Zinglerstraße hat ein Kran am Dienstagnachmittag versehentlich einen Schornstein umgerissen. Die Feuerwehr holte den umgekippten Kamin vom Dach, die Straße war stadteinwärts nur noch einspurig befahrbar. Es bildete sich ein langer Rückstau. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.
© Foto: Ralf Zwiebler
Bei Bauarbeiten in der Ulmer Zinglerstraße hat ein Kran am Dienstagnachmittag versehentlich einen Schornstein umgerissen. Die Feuerwehr holte den umgekippten Kamin vom Dach, die Straße war stadteinwärts nur noch einspurig befahrbar. Es bildete sich ein langer Rückstau. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.
© Foto: Ralf Zwiebler
Bei Bauarbeiten in der Ulmer Zinglerstraße hat ein Kran am Dienstagnachmittag versehentlich einen Schornstein umgerissen. Die Feuerwehr holte den umgekippten Kamin vom Dach, die Straße war stadteinwärts nur noch einspurig befahrbar. Es bildete sich ein langer Rückstau. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.
© Foto: Ralf Zwiebler
Bei Bauarbeiten in der Ulmer Zinglerstraße hat ein Kran am Dienstagnachmittag versehentlich einen Schornstein umgerissen. Die Feuerwehr holte den umgekippten Kamin vom Dach, die Straße war stadteinwärts nur noch einspurig befahrbar. Es bildete sich ein langer Rückstau. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.
© Foto: Ralf Zwiebler
Bei Bauarbeiten in der Ulmer Zinglerstraße hat ein Kran am Dienstagnachmittag versehentlich einen Schornstein umgerissen. Die Feuerwehr holte den umgekippten Kamin vom Dach, die Straße war stadteinwärts nur noch einspurig befahrbar. Es bildete sich ein langer Rückstau. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.
© Foto: Ralf Zwiebler
Bei Bauarbeiten in der Ulmer Zinglerstraße hat ein Kran am Dienstagnachmittag versehentlich einen Schornstein umgerissen. Die Feuerwehr holte den umgekippten Kamin vom Dach, die Straße war stadteinwärts nur noch einspurig befahrbar. Es bildete sich ein langer Rückstau. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.
© Foto: Ralf Zwiebler
Bei Bauarbeiten in der Ulmer Zinglerstraße hat ein Kran am Dienstagnachmittag versehentlich einen Schornstein umgerissen. Die Feuerwehr holte den umgekippten Kamin vom Dach, die Straße war stadteinwärts nur noch einspurig befahrbar. Es bildete sich ein langer Rückstau. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.
© Foto: Ralf Zwiebler
Ulm / 27. November 2018, 17:57 Uhr
Ulm

Feuerwehreinsatz: Kran fegt Kamin vom Dach

Bei Bauarbeiten in der Ulmer Zinglerstraße hat ein Kran versehentlich einen Schornstein umgerissen.