Bildergalerie Bild des Tages

Schutz vor dem Coronavirus: Eine kaiserliche Wache mit Gesichtsmaske steht vor dem Palast Gyeongbokgung in Seoul. Die Zahl der Infektionen steigt weiter. Foto: Ahn Young-Joon/AP/dpa
Schutz vor dem Coronavirus: Eine kaiserliche Wache mit Gesichtsmaske steht vor dem Palast Gyeongbokgung in Seoul. Die Zahl der Infektionen steigt weiter. Foto: Ahn Young-Joon/AP/dpa
© Foto: Ahn Young-Joon
Miss Schleswig-Holstein Leonie Charlotte von Hase (m.) wird im Europa-Park zur "Miss Germany 2020" gekürt und jubelt. Foto: Patrick Seeger/dpa
Miss Schleswig-Holstein Leonie Charlotte von Hase (m.) wird im Europa-Park zur "Miss Germany 2020“ gekürt und jubelt. Foto: Patrick Seeger/dpa
© Foto: Patrick Seeger
Kuss mit Mundschutz: Zhang Lingwen (r.) und Huang Miaowei nach ihrer Eheschließung vor dem Standesamt im chinesischen Shenzhen. Foto: Mao Siqian/XinHua/dpa
Kuss mit Mundschutz: Zhang Lingwen (r.) und Huang Miaowei nach ihrer Eheschließung vor dem Standesamt im chinesischen Shenzhen. Foto: Mao Siqian/XinHua/dpa
© Foto: Mao Siqian
Maßnahmen gegen den Virus: Desinfektion am Internationalen Flughafen Taiyuan Wusu in Taiyuan, der Hauptstadt der nordchinesischen Provinz Shanxi. Foto: Cao Yang/XinHua/dpa
Maßnahmen gegen den Virus: Desinfektion am Internationalen Flughafen Taiyuan Wusu in Taiyuan, der Hauptstadt der nordchinesischen Provinz Shanxi. Foto: Cao Yang/XinHua/dpa
© Foto: Cao Yang
Die Sturmflut der letzten Tage hat den Sand in Wangerooge abgetragen und in die Nordsee gespült. Foto: Patrik Stollarz/dpa
Die Sturmflut der letzten Tage hat den Sand in Wangerooge abgetragen und in die Nordsee gespült. Foto: Patrik Stollarz/dpa
© Foto: Patrik Stollarz
Und nun? Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) und Heiko Maas (SPD) sprechen in der Sitzung des Bundeskabinetts im Kanzleramt miteinander. Foto: Kay Nietfeld/dpa
Und nun? Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) und Heiko Maas (SPD) sprechen in der Sitzung des Bundeskabinetts im Kanzleramt miteinander. Foto: Kay Nietfeld/dpa
© Foto: Kay Nietfeld
Am Strand von St. Peter-Ording ist kaum mehr Sand zu sehen. Am Nachmittag wird an der deutschen Nordseeküste erneut eine Sturmflut erwartet. Foto: Bodo Marks/dpa
Am Strand von St. Peter-Ording ist kaum mehr Sand zu sehen. Am Nachmittag wird an der deutschen Nordseeküste erneut eine Sturmflut erwartet. Foto: Bodo Marks/dpa
© Foto: Bodo Marks
Flug zum Mond: Ein Flugzeug nach dem Start in London. Foto: Aaron Chown/PA Wire/dpa
Flug zum Mond: Ein Flugzeug nach dem Start in London. Foto: Aaron Chown/PA Wire/dpa
© Foto: Aaron Chown
Schneegestöber: Kristoffer Jakobsen aus Dänemark beim Weltcupslalom in Chamonix. Foto: Alessandro Trovati/AP/dpa
Schneegestöber: Kristoffer Jakobsen aus Dänemark beim Weltcupslalom in Chamonix. Foto: Alessandro Trovati/AP/dpa
© Foto: Alessandro Trovati
In Duisburg ist eine Straßenbahn entgleist und gegen einen Strommast geprallt. Der Fahrer wurde bei dem Unfall in der Fahrerkabine eingeklemmt und schwer verletzt. Die zwei Fahrgäste wurden dem Rettungsdienst übergeben. Foto: Christoph Reichwein/dpa
In Duisburg ist eine Straßenbahn entgleist und gegen einen Strommast geprallt. Der Fahrer wurde bei dem Unfall in der Fahrerkabine eingeklemmt und schwer verletzt. Die zwei Fahrgäste wurden dem Rettungsdienst übergeben. Foto: Christoph Reichwein/dpa
© Foto: Christoph Reichwein
Markus Söder, Ministerpräsident von Bayern, im Angesicht einer kleinen 3D-Figur, die ihn selbst darstellen soll. Der CSU-Politiker nahm in München an einer Diskussionsveranstaltung zur Hightech-Agenda Bayern teil. Foto: Peter Kneffel/dpa
Markus Söder, Ministerpräsident von Bayern, im Angesicht einer kleinen 3D-Figur, die ihn selbst darstellen soll. Der CSU-Politiker nahm in München an einer Diskussionsveranstaltung zur Hightech-Agenda Bayern teil. Foto: Peter Kneffel/dpa
© Foto: Peter Kneffel
Ein Mitarbeiter der Kommunalbehörden trägt Mundschutz beim Füttern einer Schar von Lachmöwen am Ufer des Dian-Chi-Sees in Kunming. Seit dem Ausbruch des Coronavirus und der damit einhergehenden Schließung von Parks kümmert sich die örtliche Behörde um die Fütterung der Vögel. Foto: Jiang Wenyao/XinHua/dpa
Ein Mitarbeiter der Kommunalbehörden trägt Mundschutz beim Füttern einer Schar von Lachmöwen am Ufer des Dian-Chi-Sees in Kunming. Seit dem Ausbruch des Coronavirus und der damit einhergehenden Schließung von Parks kümmert sich die örtliche Behörde um die Fütterung der Vögel. Foto: Jiang Wenyao/XinHua/dpa
© Foto: Jiang Wenyao
Brexit-Anhänger feiern in London den EU-Austritt ihres Landes. Großbritannien hat in der Nacht nach 47 Jahren als erstes Mitgliedsland die Europäische Union verlassen. Foto: Jonathan Brady/PA Wire/dpa
Brexit-Anhänger feiern in London den EU-Austritt ihres Landes. Großbritannien hat in der Nacht nach 47 Jahren als erstes Mitgliedsland die Europäische Union verlassen. Foto: Jonathan Brady/PA Wire/dpa
© Foto: Jonathan Brady
Bestattungshelfer desinfizieren sich nach dem Umgang mit einem Opfer, das an den Folgen des Coronavirus gestorben ist. Die Zahl der Infektionen und Toten durch die neue Lungenkrankheit steigt immer schneller. Foto: CHINATOPIX/dpa
Bestattungshelfer desinfizieren sich nach dem Umgang mit einem Opfer, das an den Folgen des Coronavirus gestorben ist. Die Zahl der Infektionen und Toten durch die neue Lungenkrankheit steigt immer schneller. Foto: CHINATOPIX/dpa
© Foto: Uncredited
Katze Dymka hat vier Pfoten aus Titan, die in einer Tierklinik in Nowosibirsk mit einem 3D-Drucker hergestellt wurden. Das Tier verlor seine Pfoten - und die Ohren - durch Erfrierungen. Foto: Alexandr Kryazhev/Sputnik/dpa
Katze Dymka hat vier Pfoten aus Titan, die in einer Tierklinik in Nowosibirsk mit einem 3D-Drucker hergestellt wurden. Das Tier verlor seine Pfoten - und die Ohren - durch Erfrierungen. Foto: Alexandr Kryazhev/Sputnik/dpa
© Foto: Alexandr Kryazhev
Jetzt beginnt der Ernst des Lebens: Meng Yuan (l, Paule) und Meng Xiang (Pit) werden erstmals zu einem Ausflug in ihr Gehege gelassen. Foto: Jörg Carstensen/dpa
Jetzt beginnt der Ernst des Lebens: Meng Yuan (l, Paule) und Meng Xiang (Pit) werden erstmals zu einem Ausflug in ihr Gehege gelassen. Foto: Jörg Carstensen/dpa
© Foto: Jörg Carstensen
In Los Angeles erinnert eine Wandbild an Kobe Bryant und seine Tochter Gianna, genannt Gigi. Beide waren bei einem Hubschrauberabsturz in Kalifornien tödlich verunglückt. Foto: David Crane/The Orange County Register/AP/dpa
In Los Angeles erinnert eine Wandbild an Kobe Bryant und seine Tochter Gianna, genannt Gigi. Beide waren bei einem Hubschrauberabsturz in Kalifornien tödlich verunglückt. Foto: David Crane/The Orange County Register/AP/dpa
© Foto: David Crane
Gespenstische Bilder in Zeiten des Coronavirus: Ein Temperatur-Scanner am indonesischen Flughafen "Sultan Iskandar Muda" interessiert sich nur für eines - die Körpertemperatur der Reisenden. Foto: Zikri Maulana/SOPA Images via ZUMA Wire/dpa
Gespenstische Bilder in Zeiten des Coronavirus: Ein Temperatur-Scanner am indonesischen Flughafen „Sultan Iskandar Muda“ interessiert sich nur für eines - die Körpertemperatur der Reisenden. Foto: Zikri Maulana/SOPA Images via ZUMA Wire/dpa
© Foto: Zikri Maulana
Beim Freestyle-Ski-Weltcup im schwedischen Idre überqueren drei Teilnehmer fast zeitgleich die Ziellinie. Foto: Pontus Lundahl/TT News Agency/AP/dpa
Beim Freestyle-Ski-Weltcup im schwedischen Idre überqueren drei Teilnehmer fast zeitgleich die Ziellinie. Foto: Pontus Lundahl/TT News Agency/AP/dpa
© Foto: Pontus Lundahl
Bei den Australian Open in Melbourne hilft ein Balljunge Alexander Zverev dabei, einen neuen Schläger auszupacken. Foto: Andy Brownbill/AP/dpa
Bei den Australian Open in Melbourne hilft ein Balljunge Alexander Zverev dabei, einen neuen Schläger auszupacken. Foto: Andy Brownbill/AP/dpa
© Foto: Andy Brownbill
Eingerahmt: US-Tennisstar Serena Williams bei den Australian Open. Foto: Lukas Coch/AAP/dpa
Eingerahmt: US-Tennisstar Serena Williams bei den Australian Open. Foto: Lukas Coch/AAP/dpa
© Foto: Lukas Coch
Sport-Studenten der Uni Freiburg haben sich bei Temperaturen um den Gefrierpunkt in die Dreisam gewagt. Foto: Patrick Seeger/dpa
Sport-Studenten der Uni Freiburg haben sich bei Temperaturen um den Gefrierpunkt in die Dreisam gewagt. Foto: Patrick Seeger/dpa
© Foto: Patrick Seeger
In einem Teich in Frankfurt am Main geht ein Schwan auf Tauchstation. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa
In einem Teich in Frankfurt am Main geht ein Schwan auf Tauchstation. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa
© Foto: Frank Rumpenhorst
Sie sind auf dem Weg in die USA: Migranten aus Mittelamerika durchqueren den Grenzfluss Rio Suchiate zwischen Guatemala und Mexiko. Foto: Santiago Billy/AP/dpa
Sie sind auf dem Weg in die USA: Migranten aus Mittelamerika durchqueren den Grenzfluss Rio Suchiate zwischen Guatemala und Mexiko. Foto: Santiago Billy/AP/dpa
© Foto: Santiago Billy
Wetterextreme in Australien: Starker Regen und Gewitter sind über Teile der Brandgebiete im Südosten des Landes gezogen. Wie hier zu sehen, gingen in der Hauptstadt Canberra stellenweise Hagelkörner so groß wie Golfbälle nieder. Foto: Mick Tsikas/AAP/dpa
Wetterextreme in Australien: Starker Regen und Gewitter sind über Teile der Brandgebiete im Südosten des Landes gezogen. Wie hier zu sehen, gingen in der Hauptstadt Canberra stellenweise Hagelkörner so groß wie Golfbälle nieder. Foto: Mick Tsikas/AAP/dpa
© Foto: Mick Tsikas
Versunken im Nebel: Nur die Wolkenkratzer ragen aus dem dichten Nebel in der chinesischen Stadt Yuncheng heraus. Foto: Shang Jianzhou/XinHua/dpa
Versunken im Nebel: Nur die Wolkenkratzer ragen aus dem dichten Nebel in der chinesischen Stadt Yuncheng heraus. Foto: Shang Jianzhou/XinHua/dpa
© Foto: Shang Jianzhou
Ein Teilnehmer des Midwinter-Eisbadens am Kanda Myōjin, einem Shintō-Schrein in Tokio, gießt sich eiskaltes Wasser über seinen Körper. Mit dem Ritual soll auch die Seele gereinigt werden. Foto: Eugene Hoshiko/AP/dpa
Ein Teilnehmer des Midwinter-Eisbadens am Kanda Myōjin, einem Shintō-Schrein in Tokio, gießt sich eiskaltes Wasser über seinen Körper. Mit dem Ritual soll auch die Seele gereinigt werden. Foto: Eugene Hoshiko/AP/dpa
© Foto: Eugene Hoshiko
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.