Ulm Beim Klo-Gang schwer verletzt

Ins Krankenhaus kam eine Frau, die über ein Drehkreuz stürzte.
Ins Krankenhaus kam eine Frau, die über ein Drehkreuz stürzte. © Foto: Archiv
Ulm / swp 12.12.2017
Weil sie sich wohl die Gebühr sparen wollte, kletterte eine Frau in der Ulmer Innenstadt über das Drehkreuz vor einer öffentlichen Toilette. Dabei stürzte sie.

Die 54-Jährige wollte gegen 19.20 Uhr eine öffentliche Toilette in der Ulmer Innenstadt aufsuchen. Weil das WC kostenpflichtig ist, steht vor dem Eingang ein Drehkreuz. Über das wollte die Frau hinüber klettern.

Dabei rutschte sie ab und stürzte auf den Boden. Sie zog sich schwere Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Zurück zur Startseite