Frankfurt BBA Ludwigsburg klaut Heimvorteil

Frankfurt / TIP 12.03.2013
Das U-19-Team der Basketball-Akademie Ludwigsburg ist mit einem 66:58 (34:33)-Auswärtssieg bei Eintracht Frankfurt in die Playoffs der Nachwuchs-Bundesliga (NBBL) gestartet.

Das U-19-Team der Basketball-Akademie Ludwigsburg ist mit einem 66:58 (34:33)-Auswärtssieg bei Eintracht Frankfurt in die Playoffs der Nachwuchs-Bundesliga (NBBL) gestartet. Durch den hart erarbeiteten Erfolg in Frankfurt sind die Barockstädter in der Achtelfinalserie mit 1:0 in Führung gegangen und können nun im Heimspiel am nächsten Sonntag den Einzug unter die besten acht Teams in Deutschland klarmachen. Die Ludwigsburger Topscorer waren in Frankfurt Stefan Ilzhöfer (16), Robert Zinn (13) sowie Simon Kutzschmar (10).

Auch die U 16 der BBA feierte in der Jugend-Bundesliga gegen Hanau einen wichtigen Heimsieg. Beim 70:59-Erfolg in der heimischen Rundsporthalle war Eyke Prahst mit 18 Punkten und zwölf Rebounds der auffälligste Akteur.