Tausende chirurgische Eingriffe könnten in Baden-Württemberg von Krankenhäusern mit wenig Erfahrung in solche mit mehr Routine verlegt werden, ohne die Fahrzeiten deutlich zu verlängern. Das ergibt eine regionalisierte Auswertung des Barmer-Krankenhausreports.