Ehingen Autos bei Unfall total beschädigt

Ehingen / SWP 04.02.2016
Mit leichten Verletzungen überstand ein Autofahrer einen Unfall am Mittwoch bei Ehingen.
Gegen 13.30 Uhr wollte ein 19-Jähriger von der B311 nach links in die Riedlinger Straße abbiegen. Der Mercedesfahrer ordnete sich auf dem Linksabbiegestreifen ein. Hier übersah er einen entgegenkommenden Opel. Der Mercedes rammte den Opel. Dessen 51-jähriger Fahrer wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus. Wie die Polizei weiter mitteilt, entstand an den Autos Schaden in Höhe von rund 23.000 Euro.