Stellvertretender Chefredakteur Ulf Schlüter

Ulf Schlüter. Foto: Marc Hörger
Ulf Schlüter. Foto: Marc Hörger
Ulf Schlüter ist seit 2008 stellvertretender Chefredakteur der Südwest Presse. Der gebürtige Bremerhavener arbeitete zuerst als Volontär und Redakteur bei der Nordsee-Zeitung. 1988 wechselte er zum Tagesspiegel in Berlin und war dort u.a. Chef vom Dienst (CvD) und Politik-Chef. 1999 ging er als CvD zur Financial Times Deutschland nach Hamburg. Schlüter war in Folge geschäftsführender Redakteur und vier Jahre lang stellvertretender Chefredakteur, ehe er nach Ulm wechselte.