Redakteurin Metzinger-Uracher Volksblatt/Der Ermstalbote, Reutlinger Nachrichten, Alb Bote und Instagram-Zuständige Rena Weiss

Redakteurin Rena Weiss. Foto: Weiss
Redakteurin Rena Weiss. Foto: Weiss
In einer der ersten Vorlesungen als Studentin für Internationale Literaturen und Anglistik/Amerikanistik in Tübingen wurde Rena Weiss, Jahrgang 1989, gesagt: „Mit diesem Studiengang können Sie alles machen!“ Vorausgesetzt man hat die nötigen Zusatzpunkte, die man als Studentin unter anderem durch Praktika erhielt. Gesagt, getan: Dem Praktikum beim Metzinger/Uracher Volksblatt folgte eine langjährige Tätigkeit als freie Mitarbeiterin. Mit ihrem Bachelor in den Taschen volontierte sie zunächst in den Filderstädter und Böblinger Redaktionen der Wochenzeitung Stadtanzeiger, bevor sie ein weiteres (verkürztes) Volontariat bei der Bietigheimer Zeitung abschloss und dort bis 2021 als Redakteurin tätig war. Doch die Großbettlingerin zog es zurück in die Heimat, weswegen sie Ende 2021 wieder bei der Südwest Presse begann – dieses Mal als Redakteurin für St. Johann und Römerstein sowie Zuständige des Instagram-Auftritts Neckar-Alb. Mittlerweile unterstützt sie beim Aufbau der neuen Zeitung Zollern-Alb Kurier/Schmiecha Zeitung.
Zwar kann sie nicht, wie ihr im Studium prophezeit wurde, alles machen, dafür aber über (fast) alles schreiben.

Hier finden Sie mich

Instagram Neckar-Alb