Essfluencerin Medina Ajradinoska-Löffler

Medina Ajradinoska-Löffler, 26 Jahre jung und leidenschaftliche Hobbybäckerin aus Hechingen.
Medina Ajradinoska-Löffler, 26 Jahre jung und leidenschaftliche Hobbybäckerin aus Hechingen.
Medina Ajradinoska-Löffler gehört zu unseren neuen HZ-Kolumnisten, die abwechselnd für den „Essfluencer“ schreiben. Darin kommen unterschiedliche Influencer aus dem Raum Hechingen zu Wort, die in den sozialen Netzwerken durch ihre Back- und Kochfertigkeit auffallen und viele Fans haben, die diesen Ideenreichtum bewundern.
26 Jahre jung und leidenschaftliche Hobbybäckerin
Medina Ajradinoska-Löffler, 26 Jahre alt, verheiratet, geboren in Hechingen, influenct auf Instagram unter dem Pseudonym minamasweets. Der Name setzt sich aus ihrem Spitznamen (Mina) und ihren Initialen zusammen, der Zusatz „Sweets“ (Süßigkeiten) am Ende erklärt sich von selbst. Backen ist für Medina Ajradinoska-Löffler seit ihrer Jugend ihr absolutes Hobby, bei dem sie gern auch mal die Zeit vergisst.
Eigenes Café ist ihr Traum
Medina Ajradinoska-Löfflers Eltern kommen aus Nordmazedonien. Die 26-Jährige ist ebenfalls schon Mutter und gelernte Altenpflegefachkraft, genießt jedoch momentan die Elternzeit ihres zweiten Kindes in vollen Zügen. Für die Hechingerin steht der Geschmack an erster Stelle, denn: Viel zu oft wird bei Torten einzig und allein auf das äußere geachtet, die Enttäuschung kommt dann spätestens bei der ersten Gabel. Der Traum der 26-Jährigen ist es tatsächlich, irgendwann einmal ein eigenes Café zu eröffnen. Ein Café, in das die Leute kommen, weil sie sich willkommen und heimisch fühlen – als würde man zu Besuch bei seiner lieben Familie sein. Ein Ort, an dem jeder zusammenkommen kann, egal ob jung oder alt, und bei dem man Stunden verweilen kann, umgeben von einer schönen Atmosphäre, leckeren Snacks, Törtchen und Kuchen.