Weil eine neue Deckschicht eingebaut wird, ist auf der A7 bei Dettingen am Mittwoch, 20. März, zwischen 10 und 14 Uhr nur ein Fahrstreifen pro Richtung befahrbar. Von den Sanierungsarbeiten betroffen ist der Hauptfahrstreifen in Fahrtrichtung Ulm sowie die Überholspur in Fahrtrichtung Memmingen.

Am Donnerstag, 21. März, wird ebenfalls zwischen 10 und 14 Uhr eine neue Fahrbahndecke auf dem Hauptfahrstreifen in Richtung Memmingen sowie auf dem Überholstreifen in Richtung Ulm eingebaut.

Das könnte dich auch interessieren: