Ehingen Auto überschlägt sich: Vier Verletzte

Auf der B311 sind am Freitag zwei Autos zusammengestoßen.
Auf der B311 sind am Freitag zwei Autos zusammengestoßen. © Foto: dpa
swp 30.12.2017
Bei Ehingen ist ein Auto auf dem Dach gelandet. Bei dem Unfall wurden vier Menschen verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, stießen am Freitagmittag gegen 14 Uhr zwei Autos auf der B311 zusammen. Ein 79-Jähriger war mit seinem VW von Richtung Nasgenstadt auf die Bundesstraße abgebogen. Er missachtete die Vorfahrt eines Kias von links. Dieser überschlug sich nach dem Zusammenstoß, rutschte weiter und blieb auf dem Dach liegen.

Die beiden Autofahrer und ihre Beifahrerinnen erlitten leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt jetzt gegen den 79-Jährigen Unfallverursacher. Ihn erwartet eine Strafanzeige. Den Schaden an den Autos schätzt die Polizei auf etwa 17.000 Euro.

Themen in diesem Artikel