Ich fühle mich wie eine Entführerin.“ Dieser Gedanke schießt Monika Gössner* durch den Kopf, als sie mit dem fünfeinhalbjährigen Jungen an der Hand und ihrem Mann Martin* zum Taxi läuft. Der Kleine ist still, stiller noch als vor ein paar Minuten, als sie zusammen gespielt haben. Jetzt scha...