Satteldorf Ausgleich verpasst

JÜWA 07.04.2015
Mit einem knappen 1:0-Sieg gegen die Gäste aus Hessental gingen die Satteldorfer vom Platz. Der TSV hätte zumindest einen Punkt verdient gehabt.

Erneut mangelnde Chancenauswertung auf Seiten des Tabellenzweiten und eine in der zweiten Halbzeit aufopferungsvoll kämpfende Gästeelf verhinderten ein weiteres Tor für die Heimelf. Umgekehrt hatten die Gäste in der 80. und 82. Minute zweimal die Möglichkeit zum Ausgleich.

Erwartet druckvoll begann Satteldorf und nahm das Heft in die Hand. Logische Konsequenz war das frühe 1:0 nach nur sechs Minuten durch Martin Kreiselmeyer, der einen von Daniel Kamptmann getretenen Freistoß mit dem Kopf unhaltbar versenkte. Mit dieser Führung im Rücken erspielte sich der Tabellenzweite weitere Chancen.

In der 56. Minute gab es für Toni Fernandez erneut eine Chance, aber er scheitere nach einer schnellen Kombination durch die Mitte in einer Eins-gegen-Eins-Situation am guten Hessentaler Torwart Weiss. Fortan wurden die Gäste druckvoller und es entwickelte sich nach und nach ein offener Schlagabtausch.