Die Uni Ulm lädt wieder zum Experimentieren ein: 79 Schüler der fünften bis achten Klasse dürfen eine Woche lang mit Licht, Lasern und LEDs experimentieren - passend zum internationalen Jahr des Lichtes der UN. Von leuchtenden Bakterien bis LED-Würfel-Löten ist alles dabei was das Forscherherz begehrt. Begleitet werden die Nachwuchsforscher von Lehramtsstudierenden, Wissenschaftlern und Helfern des "Senior Consultants". Am Freitag präsentieren die Schüler in einer Abschlussveranstaltung ihre Ergebnisse.