SWP  Uhr

Lehrer mit Schach-Titel

Zum siebten Mal wurde dieser Tage die Deutsche Lehrermeisterschaft im Schach ausgetragen. In Erfurt kämpften 33 Lehrer aller Schularten sowie Schach-AG-Leiter in 25-Minuten-Partien um den Titel. Nach sieben Runden hatte Bernd Grill vom Schachverein Ebersbach, der am Ernst-Abbe-Gymnasium in Oberkochen Englisch und Musik unterrichtet, mit 5,5 Punkten die Nase vorn und wurde Deutscher Lehrermeister. Michael Rupp, ebenfalls vom Schachverein Ebersbach und Lehrer für Sport und Geographie in Berlin, erreichte mit 4,5 Punkten den sechsten Platz.

Buch für Statistiker

Vor kurzem ist die 18. Auflage des 392 Seiten starken Württemberg-Buchs der Fußballer erschienen. Darin enthalten sind alle Ergebnisse aus den 16 Bezirken von A wie Alb bis Z wie Zollern. Bis zur Landesliga sind die Spielerkader mit Einsätzen und Toren erfasst. Auf Bezirksebene sind auch noch viele Reservetabellen und Torschützenlisten abgedruckt. Den Frauen und Junioren/-innen wird auch ausreichend Platz eingeräumt, auch hier sind alle Ergebnisse (A- bis C-Junioren bis zur Bezirksstaffel, Ligen darunter nur Abschlusstabelle) abgedruckt. Abgerundet wird das neue Württemburg-Buch mit Ergebnissen des WFV- bzw. Bezirkspokals (ab dritter Runde) und die Entscheidungen um die württembergischen Hallenmeisterschaften. Herausgeber ist der 400 Mitglieder starke Deutsche Sportklub für Fußballstatistiken (DSFS). Das Buch wird zum Selbstkostenpreis von 26,80 Euro zuzüglich Versand verkauft. Der DSFS hat im September vergangenenen Jahres auch den Deutschen Fußball Alamach (454 Seiten, 21,90 Euro) veröffentlicht. Weitere Infos unter www.dsfs.de/index.php?id=17.