Ulm Auf frischer Tat ertappt

swp 26.12.2017
.Nicht ungenutzt wollte ein Einbrecher die Heilige Nacht verstreichen lassen.

Sein Pech: Er löste am frühen Morgen des ersten Weihnachtsfeiertags den Alarm in einem Einkaufszentrum aus. Die Ulmer Polizei umstellte mit Unterstützung aus Neu-Ulm das Center. Beim Verlassen des Gebäudes über eine Feuerleiter wurde der 39-Jährige festgenommen. Da er bereits entsprechende Vortaten auf dem Konto hatte und wohnsitzlos ist, sitzt er jetzt in Untersuchungshaft.