Auch Derby zwei an Heiningen

SWP 17.03.2014

In der Landesliga Staffel 2 gewann der FC Heiningen nach dem 4:2 in Ebersbach auch das zweite Derby überlegen mit 3:0 gegen den TSV Bad Boll. Spätestens nach dem 3:0 durch Cubuk in der 73. Minute war die Sache klar, aber auch zuvor, als Mader (28.) und Abanoz (47.) trafen, dominierte der neue Tabellenzweite als bester Verfolger von Essingen. Schützenhilfe für den FCH kam vom Rivalen Dorfmerkingen, der die Erfolgsstory von Weilheim vorerst beendete. Das 1:1 der Geislinger im weiteren Derby gegen Ebersbach war zu wenig, um im Titelrennen oben dran zu bleiben. So fiel der SC auf Rang fünf zurück.