Ein nichtiger Anlass, ein Schlag aus dem Nichts, und ein Mensch ist tot: Die Attacke von Augsburg, bei der ein 49-jähriger Feuerwehrmann getötet wurde, ist an Sinnlosigkeit und Tragik kaum zu überbieten. Es ist verständlich, dass sie Emotionen auslöst: Trauer, Empörung, Wut – und das Gefühl...