Roggenburg-Schießen Arbeiter atmet giftige Gase ein

Roggenburg-Schießen / swp 07.12.2017

Am Mittwochvormittag ist ein 43-jähriger Arbeiter eines Lebensmittelbetriebes verletzt worden. Der Mann reinigte eine Maschine mit Essigsäure, teilte die Polizei mit. Beim anschließenden Desinfizieren mit Chlorreiniger kam es zu einer chemischen Reaktion und der Arbeiter atmete freigesetztes, giftiges Chlorgas ein. Der Mann wurde mit Verletzungen der Atemwege in ein Krankenhaus eingeliefert.