Blaufelden Anke König trifft zum Ausgleich

Blaufelden / CHK 02.11.2015

Die TSG Schwäbisch Hall ging in der Fußballpartie der Frauen-Regionenliga in Gammesfeld bereits in der vierten Minute durch Alisa Zaulich in Führung. Fünf Minuten später konnte die Gammesfelderin Melanie Rothmer den Rückstand allerdings schon egalisieren. Die TSG fand daraufhin nicht richtig ins Spiel, und die Gammesfelderinnen blieben durch lange Gassenbälle über außen gefährlich. In der 23. Minute erzielte Tamara Ströbel die verdiente Führung für die Heimmannschaft. Nach dem Seitenwechsel versuchten die Hallerinnen mehr Druck aufzubauen. Dies wurde in der 83. Minute durch Anke König belohnt, die zum 2:2-Endstand ausglich.

Zurück zur Startseite