Am Mittwoch geht’s los: Mit 100 Tonnen schwerer Lokomotive quer durch die Stadt

Foto Saufenpress/Grafik SWP 11.09.2018

Diese Museums-Gabe hat Gewicht: Morgen  wird die 100 Tonnen schwere Dampflok 44 1315 quer durch Göppingen zum Stammsitz von Märklin in der Stuttgarter Straße transportiert. Auf dem Betriebsgelände soll sie für das Märklineum werben. Gestern wurde die Lok vom Gelände der Firma Leonhard Weiss auf das Areal des Bauhofes verfrachtet. Morgen früh gegen 10 Uhr wird sie mit Kränen auf einen Tieflader gehievt und zum Blauen Platz transportiert, wo auch der 30 Tonnen schwere Tender bis 19 Uhr geparkt wird. Der Schwertransport startet gegen 19 Uhr. Im Schritttempo geht es über Hohenstaufenstraße, Friedrich-Ebert-Straße, Burgstraße, Lorcher Straße und Stuttgarter Straße zum Märklineum.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel