Ausschreibung Alb-Donau-Kreis schreibt Umweltpreis 2017 aus

SWP 16.02.2017

Der Alb-Donau-Kreis hat für 2017 einen Umweltpreis ausgeschrieben. Damit sollen Initiativen und Projekte des Umweltschutzes gefördert werden. Die Preissumme beträgt 4.000 Euro.

Die Projekte müssen innerhalb des Alb-Donau-Kreises realisiert worden sein und dürfen nicht länger als vier Jahre zurückliegen. Ausgezeichnet werden praktische Maßnahmen auf dem Gebiet des Naturschutzes, der Landschaftspflege, des Gewässerschutzes, im Bereich der Abfallwirtschaft und Abfallvermeidung, der Energieerzeugung und Energieeinsparung sowie beim Immissionsschutz.

Interessierte Personen oder Gruppen können sich bis zum 1. Juli 2017 unter dem Stichwort „Umweltpreis 2017“ beim Landratsamt Alb-Donau-Kreis, Schillerstraße 30, 89077 Ulm bewerben. Weitere Informationen bei Karl-Heinz Glöggler im Fachdienst Forst, Naturschutz des Landratsamts unter der Telefonnummer 07 31/1 85 12 95.