"Big Bang Theory"-Star Jim Parsons spielt Gott

Schick sieht er aus, der Allmächtige: Jim Parsons alias Gott bei den Screen Actors Guild Awards in L.A.
Schick sieht er aus, der Allmächtige: Jim Parsons alias Gott bei den Screen Actors Guild Awards in L.A. © Foto: Brian Dowling/Invision/AP
(mih/spot) 30.01.2015

In "The Big Bang Theory" verkörpert Jim Parsons einen hochbegabten Physiker, für das Broadway-Stück "An Act of God" lässt er nun die Wissenschaft hinter sich und widmet sich der biblischen Schöpfungsgeschichte. Der 41-Jährige wird ab Ende Mai den Allmächtigen höchstpersönlich spielen, wie "People" berichtet. Allzu ernst dürfte es dabei allerdings nicht zugehen: Das Stück basiert auf dem Buch "The Last Testament: A Memoir of God" von David Javerbaum, einem zigfach mit dem Emmy ausgezeichneten Comedy-Autor, den einige Deutsche vermutlich vor allem durch seine Twitter-Präsenz kennen: Dort zwitschert er für seine knapp zwei Millionen Follower nämlich mit spitzer Feder als Gott (TheTweetofGod).

Bei Amazon Prime Instant Video gibt es die ersten Staffeln von "The Big Bang Theory" und über 13.000 Filme und Serien. Gleich hier zum 30-Tage-Test anmelden - gratis!

Dementsprechend augenzwinkernd versprechen die Produzenten des Broadway-Stücks, "alle Geheimnisse der Bibel zu enthüllen und die größten Fragen der Menschheit zu beantworten." Parsons begann seiner Karriere als Schauspieler auf Theaterbühnen in Houston, San Diego und New York City.